Eine Einführung in 3D-Printing

AutorInnen
Stephan Pfannerer / Stefan Reiböck

Inhalt
Der Bereich des Additive Manufacturing und Rapid Prototyping spielt bereits heutzutage eine wichtige und zentrale Rolle in Forschung, Entwicklung und Industrie. Die aufbereiteten Unterrichtsmaterialien dieses Moduls geben anhand des Entwicklungsprozesses im Bereich des 3D-Printing eine Einführung und einen Einblick in grundlegende Arbeitsschritte, Gestaltungsprozesse, Objektmodellierung bis hin zur Erstellung und Vorbereitung 2-dimensionaler und 3-dimensonaler Objekte für den 3D-Druck. Unter Einsatz der OpenSource Software OpenSCAD und Inkscape sollen Entwicklung und Zusammenhänge zwischen einzelnen Prozessschritten vorgestellt und geübt werden. Abschließend wird der 3D-Druck selbst detailliert behandelt und eine Anleitung zum 3-dimensionalen Druck zur Verfügung gestellt.

Weiters wird im Rahmen der Toolbox an der Fakultät für Informatik ein 3D-Druck Service (print:3D) angeboten. Schulklassen ohne 3D-Drucker können (vorausgesetzt verfügbarer Ressourcen seitens der Fakultät für Informatik der Universität Wien und nach vorheriger Terminabsprache) das im Unterricht erarbeitete Artefakt, über den 3D-Drucker der Fakultät ausdrucken. Bei Interesse nehmen Sie bitte per Mail Kontakt auf.

Schulstufe
9. Schulstufe (Schultypen: AHS/HAK/HTL)

Downloads
» LehrerInnen-Handout (alle Detailinfos) [.docx, 215 KB]
» Download Handbuch [.docx, 2,2 MB]

Module
» Modul 01 [.zip, 2,6 MB]
» Modul 02 [.zip, 925 KB]
» Modul 03 [.zip, 11,2 MB]
» Modul 04 [.zip, 6,7 MB]
» Modul 05 [.zip, 6,4 MB]
» Modul 06 [.zip, 31,8 MB]

Software und Videos
» Software Package (online, ZIP-Download)
» Video Package (online, ZIP-Download)

All-in-one Package
» Toolbox Informatik Modul: Einführung in 3D-Printing (online, ZIP-Download)