BlockchainSci-Lab: Blockchain Science, Technologies & Applications Lab

Ein zukunftsorientiertes Labor der Fakultät für Informatik.

Das BlockchainSci-Lab der Universität Wien ist eine Kooperation mehrerer Forschungsgruppen der Fakultät für Informatik, die die Blockchain-Technologie und ihre zahlreichen Anwendungsarten erforschen.

Ziel ist es das Thema Blockchain aus unterschiedlichen Blickrichtungen zu betrachten, um somit unterschiedlichen Zielgruppen, darunter Studierende, Forscher, Unternehmen und Regierungsorganisationen zu nützen.

Für Studierende bietet das Lab eine Umgebung, in der man sich mit State-of-the-Art-Systemen und -Plattformen vertraut machen kann, Blockchain-Technologien erlernen und Blockchain-Anwendungen durch die Teilnahme an dedizierten Projekten entwickeln und implementieren kann.

Die Blockchain-Technologie gilt als eine  bahnbrechende disruptive Technologie, die von zukunftsorientierten Unternehmen betrachtet werden sollte.
Aus diesem Grund bietet das Blockchain Sci-Lab Unternehmen und Industriepartner Showcases und Vorzeigeprojekte, die das Potenzial der Blockchain-Technologie aufzeigen und grundlegende Einblicke in die technologischen Komponenten blockchain-basierter Systeme und Anwendungen im Unternehmenskontext bieten.

Für unsere Forschungsgruppen dient das Labor als Plattform für gemeinsame Forschungsanstrengungen auf dem Gebiet der Blockchain-Technologie und -Anwendungen.


Kontakt / Koordination:

Univ.Prof. Dr. Wolfgang Klas, MIS: wolfgang.klas [at] univie.ac.at
Univ.Prof. Stefanie Rinderle-Ma, WST: Stefanie.rinderle-ma [at] univie.ac.at


Laufende Lab-Aktivitäten und -Projekte:

  • Blockchain-basierter "Prüfungs- und Studienleistungspass" an der Universität Wien.

  • Erlaubte Blockchains als Alternative zu öffentlichen Blockchains für Anwendungsfälle in der Industrie.

  • Quality-Assurance-Services basierend auf Blockchain-Technologie für die Future Web Infrastructure.

  • Blockchain-basierte verteilte Geschäftsprozesse

  • Evaluierung  von Smart-Contract-Anwendungen und Architekturen sowie deren Design- und Implementierungsaspekte unter Nutzung bestehender Plattformen (zB Ethereum)


Ressourcen:

  • Literatur

  • Werkzeuge


Aktive Hauptmitwirkende: