Eine Zulassung zu den Bachelorstudien der Informatik bzw. der Wirtschaftsinformatik für das Studienjahr 2021/22 ist an der Universität Wien erst nach positiver Absolvierung eines Aufnahmetests möglich. Insgesamt stehen 415 Studienplätze zur Verfügung, die unabhängig von der Studienwahl (Informatik oder Wirtschaftsinformatik) nach der Reihung beim Aufnahmetest vergeben werden.

Unser Studienangebot

Forschung an der Fakultät für Informatik

Innovation durch Forschung an der Fakultät für Informatik

Für Studieninteressierte

Passt Informatik zu mir? Welche Voraussetzungen muss ich für ein Informatikstudium mitbringen?

» Alle Infos für Studieninteressierte

 Veranstaltungstipp

04.03.2021 09:00
 

Von 4. bis 7. März findet die BeSt³ digital statt. Fragen rund ums Informatik-Studium werden in den Live-Chats beantwortet.

07.04.2021
 

CT-Talk with Prof. Jie Wu - April 7, 2021 (16:00 | virtual)

on the "Scalability and Liquidation Enhancement in QoS Lightning Networks"

 News

Die diesjährige BeSt-Messe wurde Pandemie-bedingt ins WWW verlegt. Vizedekanin Renate Motschnig fand sich am 4.3.2021 im eigens aufgebauten TV-Studio in der Wiener Stadthalle ein, um über das Informatik-Studium an der Universität Wien vorzutragen....

Registrierung ab jetzt möglich - Aufnahmeverfahren für Bachelorstudien Informatik und Wirtschaftsinformatik

Auch für das Studienjahr 2021/22 wird für die Bachelorstudien Informatik & Wirtschaftsinformatik ein Aufnahmeverfahren durchgeführt. Die Registrierung zum zweistufigen Aufnahmeverfahren ist von 01.03. - 30.06.2021 möglich.

Call for Contributions - Workshop: "Breaking Up With Online Dating"

im Rahmen der #YouthMediaLife 2021 Konferenz. Die primäre Zielsetzung dieses Workshops ist es, Forscher und Praktiker zusammenzubringen, die sich mit Online-Dating als sozialer Praxis und Gegenstand des technologischen Wandels beschäftigen. Geplantes...

Das Masterstudium Data Science wird in kleinen Gruppen in englischer Sprache unterrichtet. Daher ist ein kompetitives Bewerbungsverfahren, dass unter anderem auch offen für internationale Bewerber ist, benötigt. Die Bewerbung ist vom 1. März bis 3....

Simone Kriglstein im TMW-Publikation "Mensch & Maschine"

Simone Kriglstein, Mitglied der Forschungsgruppe CSLEARN, ist mit ihrem Beitrag "Die Zukunft des digitalen Spiels: Trends der Spieleforschung in Mensch-Maschine-Interaktion" im 82. Band des Technischen Museums Wien "Blätter für Technikgeschichte -...

"Die Passwortlänge ist noch wichtiger als die Komplexität der Zeichen"

Prof. Dr. Weippl, Leiter der Forschungsgruppe Security & Privacy (SEC), gibt in einem Beitrag auf futurezone.at Tipps, wie Passwörter sicherer gestaltet werden können.

uni:view: Verkehrsaufkommen am Datenhighway optimieren

Die immensen Datenmengen großer Rechenzentren werden derzeit noch relativ ineffizient verarbeitet, so Stefan Schmid, Leiter der Forschungsgruppe Communication Technologies. Mit Hilfe neuer optischer Technologien möchte er den Datenverkehr in seinem...