Projekt CS-Aware im Medienportal der Universität Wien

Prof. Gerald Quirchmayr und Dr. Thomas Schaberreiter, von der Forschungsgruppe MIS, entwickeln mit Expert*innen aus zwölf Ländern eine Security-Lösung, die lokalen Behörden, NGOs und Firmen hilft, Attacken auf IT-Systeme besser aufzuspüren und abzuwehren.

"Cyber-Security ist eine der größten Herausforderungen unserer Zeit"

Gerade die Coronakrise habe uns deutlich vor Augen geführt, wie wichtig eine stabile IT-Infrastruktur mittlerweile für die Gesellschaft ist: "Dieser Trend wird sich auch in Zukunft fortsetzen. Deshalb ist es unerlässlich, jene IT- Systeme, auf die wir alle zunehmend angewiesen sind, bestmöglich zu schützen."

Das Portrait des EU-Projekts CS-AWARE, an dem insgesamt 13 Partner aus Österreich, Deutschland, Dänemark, Irland, Griechenland, Großbritannien und den Niederlanden beteiligt sind im Medienportal der Universität Wien nachlesen:

» Mit CS-AWARE für mehr Cybersicherheit

 

Univ.-Prof. Dr. Dr. Gerald Quirchmayr und Dr. Thomas Schaberreiter sind Mitglieder der Forschungsgruppe MIS (Multimedia Information Systems) der Fakultät für Informatik.

CS-AWARE
Ob Virus oder Spyware – Hacker lassen nichts unversucht, um sich Zugriff zu sensiblen personenbezogenen Daten zu verschaffen. (© cs-aware.eu)