Masterprüfung mit Defensio, Gregor Langner

- 06.09.2021 11:30

Durchführung per Videokonferenz

(Corona-Situation)

06.09.2021, 10:00 Uhr

Durchführung per Videokonferenz
(Corona-Situation)

Titel: „A Problem-Based Approach to Cybersecurity Education Using
a Cyber-Range Environment“

Kurzfassung:
Durch die Digitalisierung werden Kontinente, Länder und Menschen miteinander verbunden
und viele Aspekte des Lebens vereinfacht, aber das ist nur die eine Seite dieser
revolutionären Entwicklung. Der zweite Aspekt zeigt, dass alle Menschen in Gesellschaft
und Wirtschaft immer häufiger zu Opfern eines Cyberangriffs werden.
Daher wird Cybersecurity-Training für alle Menschen zu einem stretegischen Thema.
Hochschuleinrichtungen und kommerzielle Bildungseinrichtungen reagieren auf diesen
Trend und bieten Kurse und Schulungen in diesem Themenbereich an. Die angebotenen
Schulungen müssen jedoch zielgruppengerecht gestaltet werden, um eine effiziente Bewusstseinsbildung
gewährleisten zu können. Aus diesem Grund beschreibt diese Masterarbeit
die aktuelle Situation der Ausbildung an Hochschulen und wie das Thema Cybersicherheit
gelehrt wird. Des Weiteren werden die Rahmen- und Umweltbedingungen definiert, die
für eine ganzheitliche Hochschulausbildung für potentielle und zukünftige Fachkräfte in
Bezug auf Cybersecurity relevant sind.
Kern der Masterarbeit ist es, eine Methodik für die Ausbildung zu entwickeln, mit der
unterschiedliche Zielsetzungen adressiert werden können und die damit einen wesentlichen
Beitrag zur Hochschulbildung von morgen leistet.
Um dieses Ziel zu erreichen, werden die Bedürfnisse und Anforderungen von Lehrenden
und Lernern mit Hilfe von Umfragen, Workshops und Interviews gesammelt und analysiert.
Basierend auf den gesammelten Informationen wird ein Lehrkonzept erstellt,
das auf bestehenden Ansätzen aufbaut und erprobt wird. Dazu wird eine Cyber Range
verwendet, die gleichzeitig als neue Unterrichtsressource geprüft wird. In einem letzten
Schritt wurden der Ansatz und die Nutzung der Cyber Range Umgebung mit Schülern in
einer Unterrichtssituation evaluiert, um datenbasierte Schlussfolgerungen zu ermöglichen.
Abschließend werden die verschiedenen Ergebnisse und mögliche zukünftige Handlungsbereiche
einer kritischen Bewertung unterzogen.

Organiser:

SPL 5

Location:
online