Masterprüfung mit Defensio, Dominik Klapec

- 22.06.2021 12:30

Durchführung per Videokonferenz

(Corona-Situation)

22.06.2021, 11:00 Uhr
Durchführung per Videokonferenz

Titel: „Methode zur Unterstützung der Reaktionsphase im NIST CSF bei Sicherheitsvorfällen“

Kurzfassung:
Die Masterarbeit fokussiert auf die Unterstützung der Reaktionsphase
im NIST CSF, die mit Hilfe eines entwickelten Prototyps realisiert wird.
Vor allem für betroffene Unternehmen ist es wichtig, entsprechend auf
erfolgreiche Cyberangriffe wie APT, DDoS, Ransomware zu reagieren.
Daher ist es für diese nützlich, mit Hilfe einer vorbereiteten Reaktionsphase
die Reaktionszeit und den entstandenen Schaden zu reduzieren.
Zusätzlich kann bei jedem Sicherheitsvorfall etwas Neues gelernt werden.
Es wird in der Masterarbeit auf die einzelnen Phasen eines Incident Response
Management näher eingegangen. Diese werden im Nachhinein für
die Angriffsarten APT (Advanced Persistent Threat), DDoS (Distributed
Denial of Service) und Ransomware unterstützt, um einem Unternehmen
den Reaktionsablauf zu erleichtern. Dazu wird ein BPMN-Modell erstellt,
das den kompletten Ablauf, angefangen von der Meldung eines Vorfalls bis
hin zur Auswertung der Reaktion, darstellt. Nach der Beschreibung der
Modelle wird auf die Entwicklung des Prototyps eingegangen, der unter
anderem mit Hilfe der Beraterfunktion einige Phasen unterstützt. Anschließend
wird anhand einer Case Study der Prototyp getestet und die
Ergebnisse besprochen. Abschließend werden im Rahmen von Schlussfolgerungen
auch Erweiterungsmöglichkeiten aufgezeigt.
 

Organiser:

SPL 5

Location:
digital