Digital Business Trends-Award

Noch bis 31. Juli 2019 können Projekte für innovative Digitalisierungslösungen aus den Bereichen Medientechnik sowie Informations- und Kommunikationstechnologie für den Digital Business Trends-Award powered by APA-IT eingereicht werden. Es warten 4 000 Euro Preisgeld.

Der in zwei Kategorien ausgeschriebene Digital Business Trends-Award zeichnet Digitalisierungslösungen aus den Bereichen Medientechnik, Informations- und Kommunikationstechnologie aus. Bereits zum fünften Mal vergibt die von APA – Austria Presse Agentur und styria digital one initiierte Plattform Digital Business Trends diesen Award.

Gefragt sind neue, herausragende Lösungen und Services im Bereich der Digitalisierung die Werbeformen, Unternehmensprozesse, Geschäftsmodelle oder die Kommunikation vereinfachen, effizienter gestalten bzw. neue Perspektiven und disruptive Ansätze bieten.

Teilnahmeberechtigt sind JungforscherInnen, EntwicklerInnen, öffentliche Einrichtungen als auch Unternehmen jeder Größe. Studierende können wissenschaftliche Arbeiten einreichen.

Der Award wird in zwei Kategorien mit einem Preisgeld von je 4 000 Euro verliehen:

Digital Business Evolution: Dieser Bereich umfasst Technologien, Lösungen und Services, die die traditionelle Digitalisierung betreffen (z.B. bei der Digitalisierung von analogen Informationen).

Digital Business Revolution: Hierbei handelt es sich um disruptive Technologien oder Modelle, d.h. die bestehende Technologie könnte ein bestehendes Geschäftsmodell oder eine bestehende Dienstleistung vollständig oder teilweise verdrängen und die Spielregeln am Markt oder im Nutzungsverhalten verändern.

 

Die Einreichfrist endet am 31.07.2019. Nähere Informationen zu den Digital Business Trends-Awards gibt es » hier.