Semesterplan - Informatik Allgemein

Ausprägungsfach im Master Informatik


Der Semesterplan ist nicht vorgeschrieben sondern als empfohlener Vorschlag zu ver­ste­hen. In diesem Vorschlag sind etwaige Abhängigkeiten zwischen Lehr­ver­an­stal­tun­gen sowie das Angebot im Winter- oder Sommersemester bereits berücksichtigt. Ein regulärer Studienbeginn startet im Winter, daher ist das 1. Semester in diesem Plan ein Wintersemester, das 2. Semester ein Sommersemester und so fort immer ab­wech­selnd Winter- und Sommersemester.

» Was bedeutet "Informatik Allgemein"? Mehr Informationen zum Ausprägungsfach


Was bedeutet Informatik Allgemein?

Studierende haben die Möglichkeit, ihr Wissen zu vertiefen und mehrere verschiedene Spezialisierungsrichtungen kennenzulernen. Sie erhalten somit eine breit gefächerte Ausbildung in den Gebieten:

  • Algorithms
  • Data Analysis
  • Parallel Computing
  • Internet Computing & Software Technology
  • Computer Graphics
  • Multimedia
  • Networks
  • Information Management & Systems Engineering

 Vorabgenehmigung einholen

Die Wahl des Ausprägungsfaches und die Zusammenstellung der Wahlmodule muss vor Studienantritt durch die Studienprogrammleitung genehmigt werden, damit Anmeldungen zu Lehrveranstaltungen möglich sind!

» Was muss ich tun, um die Genehmigung meiner Wahlmodulplanung zu bekommen?