Logo der Universität Wien

Modellierung 2014

Modelle sind operationalisiertes Wissen. Als solches sind sie ein wichtiges Hilfsmittel zur Komplexitätsbeherrschung sowohl im humanen als auch im informationstechnologischen Bereich. Als Forum für Grundlagen, Methoden, Techniken, Werkzeuge sowie Domänen und Anwendungen der Modellierung hat sich die Fachtagung „Modellierung“, die vom Querschnittsfachausschuss Modellierung der GI seit 1998 durchgeführt wird, etabliert. Sie zeichnet sich durch aktuelle Themen, lebendige Diskussionen und engagierte Rückmeldungen aus Wissenschaft und Praxis aus. Vom 19. bis 21. März 2014 fand die Fachtagung an der Fakultät für Informatik der Universität Wien statt.

Für das wissenschaftliche Programm der Modellierung 2014 wurden insgesamt 22 Beiträge ausgewählt. Die akzeptierten Beiträge behandelten aktuelle wissenschaftliche Erkenntnisse zu einer breiten Palette von Themen in den Bereichen Modellierungssprachen, -methoden und -ansätze, Prozessmanagement, Betriebliche Informationssysteme sowie zur Modellierung im Software- und System-Engineering.

Zusätzlich wurden drei Tutorien, acht Workshops und ein Doktorandensymposium angeboten. Ergänzt wurde das Programm durch ein Praxisforum zur Vorstellung von Anwendungen und Umsetzungen von Modellierungsmehtoden, -techniken und -werkzeugen in der Praxis.

Im Rahmen der diesjährigen Tagung fanden drei eingeladene Vorträge statt: Prof. Dr. Dr. h.c. Heinrich C. Mayr von der Universität Klagenfurt sprach zum Thema "Modellierung - eine Geschichte in und mit Folgen". Prof. Dr. Stefan Decker vom Digital Enterprise Research Institute referierte über "Ontologies on the Web: An Alternative Model" und Frank Moser von der International Atomic Energy Agency zum Thema "IT in International Organizations".

Die Tagung war 2014 bei der Universität Wien zu Gast. In der größten Universität Österreichs werden Tradition und Moderne eindrucksvoll verbunden. Neben dem fachlichen Austausch in einem Programm aus Theorie und Praxis der Modellierung wurde den TeilnehmerInnen ein schönes und abwechslungsreiches Rahmenprogramm geboten.

Alle Informationen zur Fachtagung unter http://www.modellierung2014.org.

Universität Wien | Universitätsring 1 | 1010 Wien | T +43-1-4277-0