Logo der Universität Wien

Process-driven Competence Management

Erarbeitung eines Konzepts zum prozessorientierten Kompetenzmangements bei der Hilti AG

Zusatzinfo
Typ
R&D Projekte, Industrielle Finanzierung
Dauer
2010 - 2010
Executive
Forschungsgruppe Knowledge Engineering
Zusammenfassung

Das Ziel der Forschungskooperation war die Erarbeitung eines Konzepts zum Kompetenzmanagement und zur -messung, welches die Lücke zwischen bereits vorhandenen Wissensressourcen und deren Verwendung und Anwendung bei der Ausführung von Geschäftsprozessen, schließt. Das Ergebnis des Projekts sind ein Konzept und eine prototypische Implementierung einer Modellierungsmethode für ein prozessgetriebenes Kompetenzmanagement.  

Grafik Top
Partner
  • Hilti Corporation
Grafik Top
Universität Wien | Universitätsring 1 | 1010 Wien | T +43-1-4277-0