Logo der Universität Wien

Über uns

Die Research Group Entertainment Computing wurde im Zuge einer Neustrukturierung der Fakultät für Informatik der Universität Wien Anfang 2011 gegründet und wird von Univ.-Prof. Dr. Helmut Hlavacs geleitet. Das Team war zuvor in der Verteilte Systeme Gruppe des Institutes für Verteilte und Multimediale Systeme und hat daher als wissenschaftlichen Background die Themen Computer Netzwerke, Middleware, Multimedia Kommunikation, Qualität von multimedialen Übertragungen, speziell Video, Mobile Computing und Sensoren, und Performance Evaluation von verteilten Systemen. Letzteres mündete auch in einen Schwerpunkt Energieeffiziente ICT. Prof. Hlavacs beschäftigt sich außerdem seit einigen Jahren mit dem Thema Computerspielforschung und Unterhaltung für spezielle Gruppen.

Die Research Group ist speziell auf Drittmittel-Akquisition fokussiert, aktuelle Projekte behandeln die Themen Mobile TV, Unterhaltung und Unterstützung für ältere Menschen, und Perfomance und Energieeffizienz von spezieller Software für Parallelrechner.

Wir sind weiters in internationalen Netzwerken zu den Themen Videoqualität (COST), Energieeffizienz (COST), und Computernetzwerke (Network of Excellence) engagiert. In Wien kooperieren wir interdisziplinär mit der Publizistik, der Pflegewissenschaft und der klinischen Psychologie der Universität Wien, der medizinischen Universität Wien, der TU Wien, der Angewandten, und dem St. Anna Kinderspital.

Zukünftige Forschungsrichtungen werden die Themen virtuelle psychologische Therapie, Computerspieltechnologien etc. beinhalten.

Entertainment Computing

Fakultät für Informatik
Universität Wien
Währinger Straße 29
A-1090 Wien

T +43-1-4277-787 02
F +43-1-4277-9 787

Universität Wien | Universitätsring 1 | 1010 Wien | T +43-1-4277-0