Logo der Universität Wien

Termine der Fakultät für Informatik

Titel: Masterprüfung mit Defensio, Ehrlich Martin
Veranstalter: SPL 5
Ort: Währinger Straße 29, 1090 Wien, Besprechungsraum 5.35

11.10.2017, 13:00 Uhr

Universität Wien
Besprechungsraum 5.35
Währinger Straße 29
1090 Wien

Titel: A-CDM am Flughafen Wien
Eine IT-Lösung zur Unterstützung der wirtschaftlich-technischen Bewertung

Kurzfassung
Im Rahmen dieser Arbeit wurde eine IT Lösung für eine (teil-) automatisierte Auswertung von A-CDM-Daten (A-CDM = Airport Collaborative Decision Making) am Flughafen Wien entwickelt. Dieses Tool soll Key Performance Indikatoren (KPI) nach den Vorgaben von Eurocontrol für das im Jahr 2014 am Flughafen Wien eingeführte A-CDM System in einer tabellarischen sowie graphischen Form bereitstellen, inklusive optionaler Management-Berichten, die anschließend als Entscheidungsgrundlagen genutzt werden sollen.
Bei der Entwicklung des Tools wurde das Vorgehensmodell des inkrementellen Prototyping angewendet. Dabei wurden die Richtlinien für Design Science nach Hevner möglichst berücksichtigt.
Das Tool wurde in R implementiert mit einer graphischen Benutzeroberfläche basierend auf GTK+. Die R Sprache ermöglicht komplexe statistische Auswertungen samt graphischer Visualisierung der Ergebnisse und die graphische Benutzeroberfläche eine einfache intuitive Bedienung ohne Kenntnisse der R-Sprache. Im Tool wurde das Online Analytical Processing Konzept (OLAP) umgesetzt inklusive Drill-Down und Drill-Up Funktionalitäten, die eine mehrdimensionale, individualisierte Auswertung unter Setzung bestimmter Schwerpunkte ermöglicht. Um die Benutzerfreundlichkeit weiter zu steigern, werden vom Tool bestimmte Entscheidungen getroffen, die jedoch der Benutzer auch ändern kann. Somit wird der Benutzer entlastet, kann jedoch bei Bedarf in die Entscheidungen über das Admin-Modul eingreifen. Im Rahmen dieser Arbeit wurden drei Analysearten im Tool implementiert, das Tool kann jedoch um weitere Analysearten erweitert werden.

 

 

Zurück
Universität Wien | Universitätsring 1 | 1010 Wien | T +43-1-4277-0